21.09.2015 – Familienradtour Von der Elster auf dem Zuckerbahn-Radweg an die Saale

Thema: Radwanderung 2015
Von Zeitz und führt uns auf dem Zuckerbahn-Radweg bis nach Graitschen
Termin: Sonntag, den 20. September 2015
Ort: 09.00 Uhr Busbahnhof in Naumburg, Hallesche Straße

 

Am Sonntag, den 20. September 2015 nahmen ca. 30 Mitglieder und Freunde unseres Vereins an der traditionellen Familien-Radtour teil. Mathias und Iris Höhlig, seit Jahren bewährte Organisatoren dieser Touren, hatten auch in diesem Jahr eine interessante und anspruchsvolle Strecke erkundet.

Treffpunk war der Busbahnhof in der Halleschen Straße in Naumburg. Dort wurden alle Fahrräder auf einen Anhänger verladen. Zunächst ging es mit dem Bus nach Zeitz.Von dort ging es auf der ehemaligen Bahntrasse, die jetzt als Radweg ausgebaut wurde, bis nach Graitschen. Dieser Zuckerbahn-Radweg ist von regelmäßigen Steigungen und Gefällen gekennzeichnet. Die meisten Zeit führt er durch Wald-, Feld- und Wiesengebieten.  Regen und Wind erschwerten teilweise das Radeln,  aber die Sonne kam ab auch zum Vorschein.In Graitschen auf der Höhe, wurden wir schon vom Wirt der Gaststätte „Zum Alten Spritzenhaus“ erwartet. Der Grill brannte und es gab Würstchen, Steaks und eine kräftige Soljanka zum Mittagessen.Nach einem Gruppenfoto radelten wir gut gestärkt weiter über Wetzdorf durch das Hebetal nach Tautenburg und weiter nach Dornburg-Steudnitz. Von dort aus ging es entlang der Saale bis nach Camburg.  Nach einer Tour von fast 55 km machten wir einen letzten Zwischenstopp am Ratsplatz Döbritschen. Hier konnten wir noch in gemütlicher Runde einen kleinen Abschiedstrunk zu uns nehmen und neue Pläne für die nächste Radtour im kommenden Jahre schmieden.Die letzten Kilometer bis nach Camburg radelten wir entlang des Saaleradweges. In Camburg endete für uns Freizeitradler die erfolgreiche, unfall- und weitestgehend pannenfreie Radtour.  Dort wurden die Räder für die Rückfahrt nach Naumburg verladen und für den Großteil von uns ging es mit dem Bus nach Naumburg zurück.

Nur unsere Spitzensportler (Matthias, Iris und Karl-Heinz u.a.) radelten die letzten Kilometer gemeinsam an der Saale entlang  bis Naumburg. An dieser Stelle unser Dank den Organisatoren für diese sehr schöne Radpartie

http://www.ssv-eintracht-naumburg.de/archive/Infos/2015-09-20-vereinsradtour_bericht.htm

Kommentare sind geschlossen.