Details

zurück zur Übersicht

Leichtathleten beim Sommer-Biathlon in Droßdorf

 

 

Termin:  18.10.2008

Droßdorf / ms. Eine willkommene Abwechslung im regionalen Laufkalender bot am vergangenen Wochenende die Premiere des Oskar Brüsewitz - Sommerbiathlon der Verbandsgemeinde Droßdorf bei Zeitz. Dreißig Teilnehmerinnen und Teilnehmer starteten am Schießplatz Kuhndorf im Abstand von 30 Sekunden auf die ca. 4,8 km lange, wunderschön im Kuhndorftal gelegene Laufstrecke. Diese war mit dem ca. 400 m langen Endanstieg aber auch recht anspruchsvoll. Wieder am Schießplatz angelangt, warteten auf acht Bahnen die vom Schützenverein bereit gestellten Kleinkalibergewehre. Jeder schoss 5 Mal liegend auf die 25 m entfernten Klappscheiben. Wer alles traf durfte dann gleich wieder auf den Rundkurs. Fehlschüsse zogen je eine 80 m lange Strafrunde nach sich. Mit am Start waren auch gelernte Biathleten aus Thüringen und vom Skiclub Köthen.
In der Endabrechnung konnten die SSV-Starter recht gute Ergebnisse erzielen. In der 3er-Mannschaftswertung kamen sie hinter Oberhof auf den 2.Platz. In der Einzelwertung belegten Michael Strenzke (2 Strafrunden) Platz 7, Ralf Bahn (0) Platz 8, Mathias Höhlig (4) Platz 13 und Marco Becker (5) Platz 15.

Michael Strenzke

 

zurück zur Übersicht