Details

zurück zur Übersicht

3.Sonnenwendlauf in Breitenbach

Termin: 26.06.10, 18:00 Uhr

 

Trotz Urlaubszeit, Kirschfest in Naumburg und Fußball-WM auf den Bildschirmen waren drei SSV-Leichtathleten unter den 200 Startern beim 3. Sonnenwendlauf durch den Zeitzer Forst. Diese Veranstaltung ist zugleich Wertungslauf für den Thüringen- und Gera-Cup, sowie für die Regionalrangliste des Burgenlandkreises. Sie ist mit mehreren kurzen und am Ende einem langen Anstieg von der Schneidemühle nach Breitenbach, bei dem ein Höhenunterschied von 80 m zu überwinden ist, sehr anspruchsvoll. Jeder Läufer musste sich also sein Rennen gut einteilen. Da auch noch am Abend sommerliche Temperaturen herrschten, nahmen die Läufer gern die vom Veranstalter angebotenen Erfrischungsstellen in Anspruch.

Zwei Runden und ca. 20 Kilometer absolvierten Marcel Glaser (Startnr.805) und Michael Strenzke (819) auf der langen Strecke. Marcel (AK 35) lief nach 1:13:45 Stunden als Gesamtsieger über den Zielstrich. Michael erreichte nach 1:33:17 Stunden das Ziel und wurde Dritter in der AK 45.

Über die 10,4 Kilometer-Distanz startete Mathias Höhlig. Er belegte in der AK 50 mit einer Zeit von 54:30 den dritten Platz.

Weitere Ergebnisse: www.sb-kuebler.de/rangliste

 

Leider wurde der Lauf vom gesundheitsbedingten Ausscheiden eines Naumburger Läufers überschattet. Der 72-jährige Hanfried Kretschmer (SG Friesen) musste vom Notarzt reanimiert werden und verstarb einen Tag später im Krankenhaus in Jena.

Alle Lauffreunde und der Vorstand der SSV Eintracht Naumburg sprechen den Angehörigen ihr tiefempfundenes Beileid aus.

Michael Strenzke

 

 

zurück zur Übersicht

www.ssv-eintracht-naumburg.de