Details

zurück zur Übersicht

Kult-Tour der Leichtathleten nach Dresden

 

Termin 03. – 05.09.2010

 

Das traditionelle gemeinsame Wochenende der erwachsenen Abteilungsmitglieder fand in diesem Jahr in Dresden statt. Wie hier nicht anders zu erwarten, standen einige interessante Sehenswürdigkeiten, aber auch alternative Highlights auf dem Programm.

Nach dem Einchecken in der direkt im Stadtzentrum gelegenen Jugendherberge trafen sich am Freitag alle in der Spielekneipe „Triangel“. In gemeinsamer Runde wurde hier bis spät in die Nacht u.a. von der Möglichkeit, verschiedene Karten- und Brettspiele auszuleihen, reger Gebrauch gemacht.

Am Samstag ging es zu Fuß zur Frauenkirche. Alle waren beeindruckt und nutzten die Gelegenheit sich das originalgetreu wiedererrichtete Gebäude anzusehen.

Nach dem Mittag stand ein geführter Rundgang durch die Semperoper auf dem Programm. Hier erfuhr man interessante Dinge aus Geschichte, Sanierung und Gegenwart des renommierten Opernhauses. Bei der anschließenden Stadtrundfahrt lernte man auch die Sehenswürdigkeiten abseits des Stadtzentrums kennen. Sehr interessant war der Besuch in „Pfunds Milchladen“, dem wegen seiner historischen Fliesen wohl schönsten Milchgeschäft der Welt. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung, bevor man sich in der Jugendherberge am Abend am warmen Büfett laben und gesellig beisammen sitzen konnte.

Am Sonntag fuhren alle zum Fun - Park am Neustädter Hafen. Dort standen sieben SEGWAY - Roller bereit. Nach ausführlicher Einweisung wurden abwechselnd einige Proberunden auf dem ebenen Slalom – Parcour gedreht. Dabei kommt es darauf an, Geschwindigkeit und Laufrichtung der mit separaten Elektromotoren angetriebenen Räder durch Gewichtsverlagerung des Fahrers nach vorn oder hinten zu steuern. Gelenkt wird durch seitliches Verschieben des Lenkers. Schnell hatten alle das Prinzip erkannt und konnten sich auch in schwierigerem Gelände mit dem neuen Gefährt vergnügen. Viel zu schnell vergingen die gebuchten zwei Stunden. Dann hieß es wieder Abschied nehmen und die Heimreise antreten.

Alle Teilnehmer bedanken sich recht herzlich bei Mathias, Mandy und Marcel Höhlig für die prima Organisation dieses erlebnisreichen Wochenendes.

Michael Strenzke

 
Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4
Bild 5 Bild 6 Bild 7 Bild 8
Bild 9 Bild 10 Bild 11 Bild 12
Bild 13 Bild 14 Bild 15 Bild 16
Bild 17 Bild 18 Bild 19 Bild 20
Bild 21 Bild 22 Bild 23 Bild 24
Bild 25 Bild 26 Bild 27 Bild 28
Bild 29 Bild 30 Bild 31 Bild 32
Bild 33 Bild 34 Bild 35 Bild 36
Bild 37 Bild 38

Generated by Tablegallery Creator

 

 

zurück zur Übersicht

www.ssv-eintracht-naumburg.de