Details

zurück zur Übersicht

Leißlinger Brunnenlauf

 

Termin: 30.04.2011

 

Der Leißlinger Brunnenlauf war in diesem Jahr wieder gleichzeitig Wertungslauf für den Landescup Sachsen-Anhalts und die Regionalrangliste des Burgenlandkreises. Entsprechend groß waren die Teilnehmerfelder und damit auch die Konkurrenz aus den Regionen um Halle und Magdeburg. 

Das Eintracht-Team konnte sich jedoch sehr gut in den verschiedenen Läufen behaupten. Bei Sonnenschein und trotzdem nicht zu hohen Temperaturen standen Streckenlängen von 1,5 km für die jüngeren Starter sowie 5 km, 10 km und 15 km für die älteren Starter zur Auswahl. Die 5 km – Runde hatte es, wie immer, in sich. Insbesondere, wenn sie mehrmals zu durchlaufen war. Nach dem Start ging es erst einmal steil nach unten zur Winterlaite, dann leicht abschüssig nach Leißling, flach durch den Ort bis zum weißen Berg, diesen recht steil bergan und danach wieder flacher zurück zum Einkaufszentrum. 

Im Lauf über 1,5 km wurde Marlene Neubauer bestes Mädchen und damit auch Siegerin in der AK Schülerinnen C. Bei den Schülern C belegte Knut Dunker den zweiten Platz, knapp vor Jonas Schütze. 

Mathilda Neubauer startete über 5 km, wurde schnellste weibliche Läuferin und belegte in der AK Schülerinnen B überlegen Platz 1. 

Über 10 km belegte Coach Mathias Höhlig in der AK 50 den dritten Platz.

Eine Woche vor dem BIG-25-Lauf von Berlin, testeten im gleichen Lauf die Bergsteigerinnen Angret Neubauer und Monika Kneist erfolgreich ihre Form. Angret errang Platz 2 in der AK 40, Monika 4 in der AK 50. 

Im 15 km-Lauf erreichte Michael Strenzke Platz 6 in der AK 45. 

Weitere Ergebnisse unter www.sport-burgenland.de/rangliste.html

 

zurück zur Übersicht

www.ssv-eintracht-naumburg.de