Details

zurück zur Übersicht

Pokal für Marcel Glaser auf der Hochkippe in Profen

 

Termin: 15.10.2011 

 

Die Ranglistensaison im Burgenlandkreis ist vorbei. Trotzdem finden noch Laufveranstaltungen in der Region statt. Einer dieser traditionsreichen Läufe ist der landesoffene Herbstcrosslauf auf der Hochkippe in Profen. In diesem Jahr organisierte Werner Czäzine und seine Getreuen der SV Eintracht Profen den Lauf zum letzten Mal, denn unter der Hochkippe gibt es noch abbauwürdige Braunkohle zu schürfen, womit die MIBRAG demnächst beginnen wird.

Strahlender Sonnenschein aber kühle Temperaturen um 5°C erforderten eine intensive Aufwärmarbeit, insbesondere für die Starter auf den kurzen Strecken.

Coach Mathias Höhlig konnte trotz Ferienbeginn ein sehr erfolgreiches Team aufbieten, welches nur erste und zweite Plätze bejubeln konnte. 

Den Anfang machten die Schülerinnen D und C mit ihrem Lauf über 1,0 Kilometer.

In der AK 8 gewann Jessica Renz (3:42 min) vor Leonie Erhardt (3:52 min).
Annalena Derwel (3:46 min) siegte in der AK 9 vor Lena Brill (3:52 min).

In der AK 10 gewann Emely Erhardt (3:12 min) vor Klara Brill (3:20 min).

 

Danach feuerten die jungen Damen die Erwachsenen an. Mit Erfolg, denn Mathias Höhlig belegte beim Lauf über 6,6 Kilometer Platz 1 in der AK 50 (29:26 min). 

Auch der Lauf über 10,8 Kilometer konnte aus SSV-Sicht erfolgreich gestaltet werden.

Marcel Glaser kam nach 38:05 min als Gesamtsieger und erster der AK 40 ins Ziel. Er konnte auch den Pokal für den Gesamtsieg mit nach Hause nehmen. In der AK 45 belegte Michael Strenzke Platz 1 (45:03 min).

 

Michael Strenzke

 
Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4
Bild 5 Bild 6 Bild 7 Bild 8
Bild 9 Bild 10 Bild 11 Bild 12
Bild 13 Bild 14 Bild 15

Generated by Tablegallery Creator

zurück zur Übersicht

www.ssv-eintracht-naumburg.de