Details

zurück zur Übersicht

12. Werdauer Herbstmarathon

Termin: 13.11.2011 

In der Landessportschule Sachsen in Werdau fand der 12. Werdauer Herbstmarathon statt. Neben Wandern und Walken bot der Veranstalter den knapp 480 Teilnehmern einen Marathon, Marathon-Paarlauf und einen 10 km – Lauf an.

Als Langstrecken-Höhepunkt am diesjährigen Saisonende hatten sich Ralf Neubauer und Michael Strenzke unter dem verpflichtenden Teamnamen „Naumburger Meister“ für den Marathon-Paarlauf angemeldet. Die Wertung erfolgte in den Kategorien männlich, weiblich und Mixed. Die Teammitglieder hatten dabei nacheinander einen Halbmarathon zu absolvieren. Der zweite Läufer hatte also erst mal Pause, musste aber das Leistungsvermögen seines Partners gut kennen, damit er nicht zu früh oder zu spät mit den Startvorbereitungen begann.
Ralf ging als erster im Massenstart, gemeinsam mit den Marathonis, auf die anspruchsvolle Strecke. Diese bot gleich am Anfang einen 3 Kilometer langen Anstieg und dann hügeliges Gelände im kühlen Herbstwald südwestlich von Werdau. Insgesamt waren ca. 140 Höhenmeter auf vorwiegend asphaltierten Waldwegen zu überwinden.
Bereits nach 1:30:09 Std. traf Ralf im Vorderfeld in der Wechselzone ein und schickte seinen Partner mit Handschlag ins Rennen. Das Feld der insgesamt 80 Paare war nun sehr auseinander gezogen, so dass Michael seinen Lauf überwiegend allein absolvierte. Nach 1:31:24 Std. kam er ins Ziel.

Mit einer Gesamtzeit von 3:01:33 Std. belegten die „Naumburger Meister“ den sechsten Platz unter den 34 männlichen Teams. Angesichts der Tatsache, dass dieser Wettkampf Neuland und der Altersdurchschnitt einiger erstplatzierter Paare bedeutend niedriger war, ein beachtliches Ergebnis.

Als Ziel für nächstes Jahr ist die Unterschreitung der 3 Stunden Marke ins Auge gefasst. 


Michael Strenzke

 

zurück zur Übersicht

www.ssv-eintracht-naumburg.de