Details

zurück zur Übersicht

Thema: Wiesengrund – Cup  2013
   
Termin:  27.Sept..2013
Ort: Nellschütz

Am 27.09.2013, wurde in Nellschütz um die letzten Punkte im diesjährigen Wiesengrund – Cup  gekämpft.

Einige Sportler/innen von der SSV Eintracht Naumburg nahmen diesen Lauf wahr, um ihre Platzierungen zu verteidigen oder um sich noch zu steigern.

Die gastgebende SFG Nellschütz hat sich für den letzten Lauf etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Die Teilnehmer mussten einen 300m Lauf mit einigen Hindernissen bewältigen, bevor sie im Verfolgermodus  auf die 1km, bzw. 2km Strecke geschickt werden konnten.

Der Hindernisslauf hatte es in sich. Einzeln, mit Beutel,auf dem Rücken, in dem sich die Munition an Hand von Bällen befand, mussten alle Teilnehmer über Reifen und kleine Hürden laufen, einen Sandberg bewältigen und an einer Wurfwand die Zielscheiben  mit den mitgeführten Bällen umwerfen. Hat man eine Scheibe nicht getroffen, musste eine kleine Strafrunde gelaufen werden. Souverän nahm Leonie Ehrhardt die Wurfwand. Als einzige Teilnehmerin traf sie alle Zielscheiben.

Für Maja Pöhland, welche an diesem Tag Geburtstag hatte, wurde die Wurfwand leider zum Verhängnis. Da sie nicht so treffsicher war, musste sie ihren 1.Platz in der Gesamtwertung  abgeben und belegte somit den 2. Platz.

Über einen Gesamtsieg  beim diesjährigen Wiesengrund – Cup können sich freuen:

Cora Blaue w J  U12, Emil Pöhland  m J  U12, Jonas Schütze m J  U14.

Leonie Ehrhardt  w J  U12, belegte  Platz 3. Ihre Schwester Emely wurde Vierte.

 

Kathrin Schütze

 

zurück zur Übersicht

www.ssv-eintracht-naumburg.de