Details

zurück zur Übersicht

Thema: 1. Sparkassen-paddle&run
   
Termin:  03.10.2013
Ort: Leipzig

Im Rahmen der  „3.Sparkassen-Challenge 2013“, die auch den in der Vorwoche ausgetragenen „Cross de luxe“ beinhaltet, fand am 3. Oktober erstmalig ein Kombinationswettkampf aus Paddeln und Laufen statt. Dabei galt es zunächst 500m mit dem Kajak zu absolvieren und gleich anschließend eine 5 km lange Laufstrecke zu bewältigen.

Austragungsort war der Sitz des Leipziger Kanu-Klubs am Flutkanal der Weissen Elster.

Veranstalter Jan Benzien, selbst amtierender Europameister im C1, hatte einige weitere auch international erfolgreiche Athletinnen und Athleten für diesen ungewöhnlichen Wettkampf begeistern können; zahlreiche Volkssportler stellten sich der Herausforderung natürlich auch. 

So ließ sich SSV-Sportlerin Angret Neubauer, die als Jugendliche eine hervorragende Renn-Kanutin war, bei herrlichem Feiertagssonnenschein durch ihre Familie schnell überreden, nach über 25 Jahren wieder mal in´s Wettkampfgeschehen auf dem Wasser einzugreifen.  

Nachdem sich Angret beim „Einpaddeln“ das nötige Gefühl für das ungewohnte, mehr für den Freizeitsport konzipierte Kajak geholt hatte, konnte sie dann im Wettkampf richtig loslegen und absolvierte die 500 Paddelmeter mit wirklich ansehnlicher Technik in sehr guten 4:35 min. 

Für die sich anschließende 5 km lange Laufrunde benötigte sie 26:56 min und konnte so ihre gute Gesamtposition behaupten.  

Am Ende standen ein hervorragender 38. Gesamtplatz und Platz 10 in der Frauenwertung im Protokoll. Glückwunsch! 

Am Rande der äußerst gelungenen Veranstaltung fand noch ein spezielles Duell zwischen Kanu-Profi  Jan Benzien und dem zweifachen Leipzig-Marathon-Sieger Jacob Stiller statt, das der Läufer allerdings aufgrund der ungleichen Streckenverteilung locker für sich entschied.  

Ralf

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4
Bild 5 Bild 6 Bild 7 Bild 8

Generated by Tablegallery Creator

 

zurück zur Übersicht

www.ssv-eintracht-naumburg.de