Details

zurück zur Übersicht

Thema: Zehn Medaillen bei Cross - BM
   
Termin:  28.03.2015
Ort: Waldbad Grillenberg bei Sangerhausen
 

Die Cross - Meisterschaften der Region Halle fanden in diesem Jahr im Waldbad Grillenberg bei Sangerhausen statt. Mathias Höhlig, Abteilungsleiter Leichtathletik und Coach, rechnete besonders in den Mannschaftswertungen mit vorderen Platzierungen. Trotz einiger krankheitsbedingter Absagen, schickte er immerhin 18 Läuferinnen und Läufer unseres Vereins ins Rennen.

Als erste gingen die Erwachsenen auf die 14,6 Kilometer lange, recht bergige und damit anspruchsvolle Strecke. Alexander Schmidt (M40, 1:02:52 h) und Michael Strenzke (M50, 1:06:16 h) belegten Gesamtplatz 4 und 10 und holten jeweils den Bezirksmeistertitel in ihrer Altersklasse.
Der Mannschaftssieg wäre ebenfalls drin gewesen, leider musste unser schnellster Mann, Ralf Neubauer, wegen einer Erkältung absagen.

Die durch Ausfälle von Emma Florenz und Maja Pöhlandt geschwächte Mannschaft der U12 - Mädchen kämpfte mit Frieda Wahlbuhl, Emilia Koos und Aliena Oertel dennoch bravourös und belegte am Ende den fünften Platz. In den Altersklassen - Einzelwertungen belegte Emilia Koos (W11) den siebenten und Frieda Wahlbuhl (W10) den achten Platz.

Ganz anders sah es in der Altersklasse der weiblichen Jugend U14 aus. Clara-Sophie Rolle gewann den Wettbewerb über zwei Kilometer der W12 in einer Zeit von 10:12 Minuten. Mit dem dritten und vierten Platz in der gleichen Altersklasse vervollständigten Cora Blaue (11:15 Min.) und Leonie Ehrhardt (11:19 Min.) das tolle Ergebnis. Die sehr guten Einzelplatzierungen bedeuteten, dass das SSV - Team den im vergangenen Jahr errungenen Meistertitel souverän verteidigen konnte.

In der männlichen Jugend U14 über zwei Kilometer überraschte das Naumburger Team seinen Trainer. Emil Pöhlandt belegte in der Altersklasse M12 den zweiten Platz (10:48 Min.), Jan Heyer wurde Dritter (11:10 Min.). Johann Weidinger erreichte in der M13 Platz Sieben. Gemeinsam erkämpften sie Platz Zwei in der  Mannschaftswertung (27 Punkte), hinter dem SV Braunsbedra (22 Punkte).

Der Sprung auf das Podest gelang ebenfalls dem Eintracht - Nachwuchs der männlichen Jugend U16 über drei Kilometer. In der Besetzung Jonas Schütze, Knut Dunker und Fabian Gramsch erkämpften sie den Silberrang in der Mannschaftswertung (24 Punkte). Sie mussten nur den Halleschen Leichtathletik-Freunden (11 Punkte) den Vortritt lassen. Hier belegte Jonas Schütze in der Einzelwertung der M15 den fünften Platz (13:04 Min.).

In der weiblichen Jugend U18 konnte leider keine Mannschaft aufgestellt werden. Jedoch konnte Mathilda Neubauer über drei Kilometer in 14:14 Minuten den zweiten Platz erringen.

Michael Strenzke

 
Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4
Bild 5 Bild 6 Bild 7 Bild 8
Bild 9 Bild 10 Bild 11 Bild 12
Bild 13 Bild 14 Bild 15 Bild 16
Bild 17 Bild 18 Bild 19 Bild 20
Bild 21 Bild 22 Bild 23 Bild 24

Generated by Tablegallery Creator

zurück zur Übersicht

www.ssv-eintracht-naumburg.de