Details

zurück zur Übersicht

Thema: Erfolgreiche Leichtathleten beim 13. Bleilochlauf in Kloster
   
Termin:  22.04.2017
Ort: Bleilochtalsperre, Kloster
 

Der Bleilochlauf in Kloster stand auch in diesem Jahr nicht unter der wohlwollenden Obhut von Petrus. Kühler Wind, Dauerregen und damit verbunden ein manchmal recht rutschiger oder schlammiger Untergrund, machten den Teilnehmern das Laufen schwer.

Ralf Neubauer, Alexander Schmidt und Michael Strenzke hatten erstmals für den Bleiloch-Ultralauf gemeldet. Die große, zirka 48 Kilometer lange Runde entlang der zu Bleiloch-Talsperre und Stausee Burgkhammer aufgestauten Saale, war landschaftlich sehr reizvoll, hielt aber auch 1.027 Höhenmeter für die ins Ziel gekommenen 142 Männer und 25 Frauen bereit.

Ralf kam damit sehr gut zurecht und konnte nach 3:48:36 Stunden mit Platz 11 der Gesamtwertung und dem Sieg in der Altersklasse M50 sehr zufrieden sein.
Michael erreichte nach 3:58:56 Stunden auf Gesamtplatz 21 und als Zweiter der Altersklasse M50 das Ziel.

Alexander blieb mit 3:59:59 Stunden auch unter der „magischen“ 4-Stunden-Marke. Diese zeitliche Punktlandung bedeutete Gesamtplatz 22 und Platz 6 in der Altersklasse M40.

Angret Neubauer absolvierte die nicht minder attraktive Strecke über 24 Kilometer mit rund 470 Höhenmetern. Sie kam nach 2:40:29 Stunden ins Ziel und belegte Platz 9 in der Altersklasse W45.

Anhand der erreichten Leistungen können nun alle vier einschätzen, auf welchem Stand sie bei der Vorbereitung auf den diesjährigen Guts-Muths-Rennsteiglauf, bei dem die Männer auf der Supermarathon-Strecke und Angret auf der Marathon-Strecke starten wollen, sind.

 

Michael Strenzke

 

Foto 1, 6: Angret Neubauer

Foto 2 – 5: www.larasch.de

 
Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4
Bild 5 Bild 6

Generated by Tablegallery Creator

zurück zur Übersicht

www.ssv-eintracht-naumburg.de